Krönender Abschluss des Osterferien-Camps in Sandhausen

Beim Ferien-Camp der Fußballschule des SVS in Sandhausen galt für die Nachwuchskicker wieder das Motto "Trainieren wie die Profis"

Über 80 junge Fußballer zwischen sieben und 13 Jahren nahmen von Dienstag bis Donnerstag (11.-13. April) am professionellen Fußballtraining am Hardtwald teil und übten sich in den Bereichen Technik, Beweglichkeit und Koordination. Alle Kinder erhielten eine Trainingsausrüstung, bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen von Puma.

Ab 10:00 Uhr wurde auf den Trainingsplätzen des SV Sandhausen fleißig trainiert und mittags beim gemeinsamen Essen neue Kräfte getankt, bevor bis 16:00 Uhr weitergeübt wurde. Gleich am ersten Tag gab es ein Highlight für die Nachwuchskicker: Die Profis des SV Sandhausen nahmen sich Zeit, schrieben fleißig Autogramme auf die Trikots und Trinkflaschen und erfüllten natürlich auch alle Fotowünsche der jungen Fußballer.

Zum Abschluss des dreitägigen Camps durften die fußballbegeisterten Teilnehmer das Gelernte der letzten Tage im Wohnzimmer der Profis vorführen. Mit Applaus wurden sie beim Einlauf in das BWT-Stadion am Hardtwald von den Eltern empfangen. SVS-Torhüter Marco Knaller war auch mit dabei: „Das Wichtigste ist, dass alle mit Spaß und Freude dabei sind. Ich war als Kind auch immer gerne im Fußball-Camp, man lernt noch einmal mehr, als im eigenen Verein und findet neue Freunde. Es ist immer schön, wenn man die Kinder lachen sieht.“

Unter der Leitung von Ex-Profi Kristjan Glibo tricksten, passten und schossen die Kleinen bei verschiedenen Spielformen und Übungen. Zum Abschluss des Ferien-Camps überreichte Knaller allen Teilnehmern eine Mütze des SV Sandhausen sowie zwei Eintrittskarten für ein Heimspiel ihrer Wahl.

„Der schönste Moment war für mich, als die Kinder vor den Augen ihrer Eltern ins Stadion eingelaufen sind. Ich möchte mich bei allen Beteiligten, vor allem den Kindern, ganz herzlich für die tollen Tage hier bedanken und freue mich bereits auf das nächste Camp“, so Glibo.

Die nächsten Termine der Fußballschule des SV Sandhausen gibt es hier.