Nico Hammann wechselt

Der SV Sandhausen und der Rechtsverteidiger haben das Vertragsverhältnis aufgelöst. Der 27-Jährige schließt sich dem 1. FC Magdeburg an.

"Nico wollte mehr Einsatzzeiten. Wir hoffen, dass er die in Magdeburg bekommt und wünschen ihm alles Gute", sagt SVS-Geschäftsführer Otmar Schork. Beim Drittligisten aus der Landeshauptstadt erhält Hammann einen Kontrakt mit einer Laufzeit bis 30. Juni 2017.
Hammann kam erst im Sommer an den Hardtwald, schloss sich von Magdeburg kommend dem Zweitligisten unweit seiner Heimat an. Der gebürtige Eberbacher, der für den SVS drei Liga-Einsätze zu verzeichnen hat, kehrt nun an alte Wirkungsstätte zurück. Mit dem 1. FC Magdeburg war der Außenverteidiger in die Dritte Liga aufgestiegen.