Otto Frey wurde „65“

Am Sonntag, den 12.03., feierte der stellvertr. Jugendvorstand und Jugendleiter Otto Frey seinen 65. Geburtstag

Für den früheren Fußballprofi (u.a. bei Darmstadt 98) und heutigen stellvertretenden Jugendvorstand und Jugendleiter des SV Sandhausen gab es am Wochenende, in der Halbzeitpause beim Spiel der Profis gegen Greuther Fürth, einen Präsentkorb.

„Otto ist unermüdlich für den SVS unterwegs und die gute Seele der SV-Jugend. Ich bin froh, dass ich mit Otto auch einen Kollegen an meiner Seite habe, mit dem ich mich über die sportlichen Belange der SV-Jugend austauschen kann. Auch Otto Frey ist einer der Gründe, warum es bei der SV-Jugend so positiv läuft,“ so NLZ-Leiter Joachim Stadler. „Wir sind froh, dass wir Otto haben!“

Der SV Sandhausen gratuliert Otto Frey recht herzlich und wünscht ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute.