Born verlässt den SVS

Mirco Born schließt sich zur neuen Saison dem Regionalligisten FSV Frankfurt an.

Der SV Sandhausen und Mirco Born haben den Vertrag des offensiven Mittelfeldspielers in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Der 25-Jährige wechselte im Sommer 2017 vom SV Meppen an den Hardtwald und sucht ab sofort eine neue Herausforderung beim Regionalligisten FSV Frankfurt.

Der SV Sandhausen bedankt sich bei Mirco Born für seinen Einsatz und wünscht ihm für die sportliche wie auch private Zukunft alles Gute.