Bouhaddouz kehrt an den Hardtwald zurück

Der SV Sandhausen nimmt Stürmer Aziz Bouhaddouz unter Vertrag. Bereits von 2014 bis 2016 war der Stürmer am Hardtwald aktiv.

Der 32-jährige Aziz Bouhaddouz kehrt nach drei Jahre wieder zum SVS zurück. Der Marokkaner wechselt vom saudi-arabischen Erstligisten Al-Batin, wo sein Vertrag zum 30. Juni 2019 ausläuft, wieder in die Kurpfalz. Bei den Schwarz-Weißen erhält der Stürmer einen Zweijahres-Vertrag.

„Aziz erfüllt zu 100 Prozent mein sportliches Anforderungsprofil. Er ist ein Spieler, der eine enorme Laufbereitschaft mitbringt und im Strafraum über Robustheit und ein enormes Kopfballspiel verfügt. Darüber hinaus will er es allen nochmal beweisen, er hat eine unheimliche Gier“, sagt SVS-Trainer Uwe Koschinat.

Mikayil Kabaca, sportlicher Leiter beim SVS, ergänzt: „Ich kenne Aziz schon seit der A-Jugend und habe seinen Weg immer verfolgt. Seine erfolgreiche Sandhäuser Vergangenheit und der Fakt, dass er keine lange Eingewöhnungszeit brauchen wird, sind für uns positive Aspekte. Er brennt auf die Aufgabe beim SV Sandhausen!“

Von Juli 2014 bis Juni 2016 stand Bouhaddouz zum ersten Mal beim SVS unter Vertrag. In 59 Einsätzen kam der Stürmer auf 18 Treffer und zehn Torvorlagen.

„Ich freue mich natürlich hier zu sein, denn ich hatte in Sandhausen zwei wunderschöne Jahre. Die Gespräche mit Trainer Uwe Koschinat und Mikayil Kabaca verliefen sehr gut, der Verein hat sich enorm um mich bemüht. Ich freue mich wieder zu Hause zu sein“, merkt man Bouhaddouz die Vorfreude auf die kommende Saison an.

Zum VIDEO!