Gouaida verlässt den SVS

Mohamed Gouaida wird den SV Sandhausen zum Saisonende verlassen.

Der SV Sandhausen und Mohamed Gouaida haben den Vertrag des offensiven Mittelfeldspielers in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Der 26-jährige Tunesier kam im Sommer 2018 vom Hamburger SV II an den Hardtwald und bestritt für die Schwarz-Weißen insgesamt drei Spiele in der 2. Bundesliga.

Der SV Sandhausen bedankt sich bei Mohamed Gouaida für seinen Einsatz und wünscht ihm für die sportliche Zukunft viel Erfolg.