Guédé und Daghfous verletzt

Karim Guédé und Nejmeddin Daghfous werden dem SV Sandhausen nach Trainingsverletzungen längerfristig fehlen.

SVS-Stürmer Karim Guédé, der zu Beginn der Saison vom SC Freiburg an den Hardtwald wechselte, zog sich am vergangenen Sonntag im Training einen Innenbandanriss im linken Knie zu. Nach ersten Untersuchungen fällt der 33-Jährige mehrere Wochen aus.

Noch schlimmer hat es Mittelfeldspieler Nejmeddin Daghfous erwischt. Der 31-Jährige erlitt am gestrigen Dienstag ebenfalls im Training einen Kreuzbandriss im rechten Knie und wird Trainer Kenan Kocak somit bis zu sechs Monaten nicht zur Verfügung stehen. Derzeit wird darüber entschieden, ob sich Daghfous einer Operation unterzieht.

Der SVS wünscht beiden Spieler eine schnelle und baldige Genesung!