Karl und Pledl netzen gegen Augsburg ein

Der SV Sandhausen hat sich im fünften Testspiel in Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison 2016/17 mit 2:0 (1:0) gegen den Bundesligisten FC Augsburg durchgesetzt.

Markus Karl (21.) und Thomas Pledl (47.) waren die Torschützen für die Mannschaft von SVS-Cheftrainer Kenan Kocak. "Ich bin zufrieden, die Jungs haben gute Sachen gemacht und eine gute Leistung abgeliefert gegen eine gute Bundesliga-Mannschaft. Das Ergebnis darf man aber nicht überbewerten, natürlich hat auch Augsburg vor allem in der ersten Halbzeit Chancen gehabt", sagte Kocak nach der Begegnung in Mindelheim. In der Tat: Beispielsweise musste Torhüter Marco Knaller beim Versuch von Halil Altintop (26., Foto) sein ganzes Können aufbieten, um den möglichen Ausgleich zu diesem Zeitpunkt zu verhindern.

Das nächste Testspiel bestreitet der SVS zum Abschluss des Trainingslagers in Bad Wörishofen. Am Samstag, 14 Uhr, trifft der Zweitligist in Gärtringen auf Regionalligist Stuttgarter Kickers. (Foto: Eibner-Pressefoto)

SV Sandhausen: Knaller – Klingmann (46. Thiede), Kister (46. Knipping), Gordon, Roßbach (46. Paqarada) – Kulovits (78. Strohmeier), Karl (60. Linsmayer) – Wooten (60. Vunguidica), Derstroff (46. Pledl) – Vollmann (62. Zellner) – Sukuta-Pasu (46. Höler)