SVS-Präsident Jürgen Machmeier wieder in den DFB-Vorstand gewählt

Jürgen Machmeier, Präsident des SV Sandhausen, ist beim 43. Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt, erneut in den DFB-Vorstand gewählt worden.

Der 58-Jährige zählt zu den zwölf Vertretern der Deutschen Fußball Liga (DFL), die gemeinsam mit den Vertretern der Landes- und Regionalverbände den DFB-Vorstand bilden. „Die Wahl ist eine große Ehre für mich, insbesondere jedoch eine große Auszeichnung für die hervorragende Arbeit und Reputation unseres SVS“, sagte Jürgen Machmeier.

Nach der Wahl in den DFL-Aufsichtsrat von der DFL-Generalversammlung im August dieses Jahrs, wurde der Präsident des SVS damit auch in einem der höchsten Gremien des DFB bestätigt und wird drei weitere Jahre dort aktiv sein.