SV SANDHAUSEN

Dreitägiges SVS-Camp beim VfB Bad Rappenau

Vom 08. – 10. August besuchte bereits zum zweiten Mal die Fußballschule des SV Sandhausen den VfB Bad Rappenau.

Insgesamt 30 Kinder erfreuten sich in Bad Rappenau über tolles Wetter, bei dem die Temperaturen nicht so ganz in die Höhe stiegen, wie bei den Camps zuvor. In den Trainingseinheiten legten die Übungsleiter viel Wert auf Technik, Koordination und Spaß am Spiel.

Die Kinder bekamen nicht nur eine komplette Ausrüstung des SVS, sondern erfuhren auch zahlreiche Tricks und Tipps für ihre weitere fußballerische Laufbahn. An einem Tag fanden insgesamt zwei Trainingseinheiten statt, zwischendurch stärkten sich die Kicker beim gemeinsamen Mittagessen.

Zum Abschluss besuchte SVS-Profi Andrew Wooten die Fußballschule, der fleißig Autogramme gab und die neugierigen Fragen der Kinder beantwortete. Am Ende des Camps erhielt jeder Teilnehmer ein Abschlussgeschenk, bestehend aus einer kleinen Überraschung, einem Gutschein für den Fanshop und zwei Freikarten für ein Heimspiel seiner Wahl. Der SVS bedankt sich an dieser Stelle nochmals für die tolle Gastfreundschaft und Bewirtung des Vereins und freut sich bereits jetzt auf das nächste Camp in Bad Rappenau.

Zum VIDEO

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz
© 2020 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign