Informationen für Vereine, Eltern und Trainer

 

Wer sind die „Kleinen Sandmänner“?

Die „Kleinen Sandmänner“ sind talentierte Jungs im E-Juniorenalter, die Spaß am Fußball haben und in Sandhausen gefördert werden. Sie stellen einen weiteren Bestandteil der sportlichen Förderung und Ausbildung beim SV Sandhausen 1916 dar. Das Förderteam setzt sich zum Ziel, Talente aus den Vereinen der näheren Umgebung bereits in diesem frühen Alter in einem familiären Rahmen altersgerecht zu fördern, ohne sie jedoch aus ihrem gewohnten Umfeld zu reißen.

Durch jeweils eine zusätzliche Trainingseinheit sollen die U9, U10- und U11-"Kleine Sandmänner" Woche für Woche etwas dazulernen. Hinzu kommen Turniere in regelmäßigen Abständen, bei denen sie sich mit weiteren Spitzenmannschaften messen dürfen. Erfahrungen, die im Heimatverein wieder eingebracht werden können.

Wie wird man ein kleiner Sandmann?

Talentierte Jungs der Jahrgänge 2007, 2008 und 2009 können sich per Mail bewerben und werden zu einem Kennenlern-Training eingeladen. Diejenigen, die zu überzeugen wissen, werden dann zur regelmäßigen Teilnahme an den Trainingseinheiten der „Kleine Sandmänner“ eingeladen, spielen und trainieren aber ebenso weiterhin bei ihrem Heimatverein.

Was kostet die Förderung?

Nichts: Die Teilnahme am Förderprogramm ist für die ausgewählten Spieler kostenlos.