SVS-NLZ mit drei neuen A-Lizenzinhabern

Das Nachwuchsleistungszentrum des SV Sandhausen hat drei neue A-Lizenzinhaber in ihren Reihen. Deniz Demiral (U17-Co-Trainer), Tobias Littig (U14-Cheftrainer) und Hans Jennek (U12-Cheftrainer) absolvierten in den vergangenen Wochen Ihre A-Lizenzlehrgänge und bestanden Ihre Prüfungen mit hervorragenden Ergebnissen.

„Wir waren schon vorher von unseren Trainern und Ihren fachlichen Kompetenzen überzeugt. Dass sie dies nun auch mit dem Erwerb der A-Lizenz bestätigen konnten ist umso schöner und beachtenswert“, kommentierte NLZ-Leiter Joachim Stadler.

„Wir sind im Allgemeinen auf unsere NLZ-Trainer und ihre einzelnen Fähigkeiten sehr stolz. Wenn sich diese dann auch noch weiterqualifizieren und so auch für das NLZ weiterbilden hat das immer auch Auswirkungen auf die Qualität des NLZ-Trainings“, so der NLZ-Chef. Und fügt hinzu: „Wenn man bedenkt, dass unser Trainer-Jungspund Deniz Demiral (siehe Foto) mit gerade mal 23 Jahren die A-Lizenz erworben hat, macht uns das auch als NLZ schon ziemlich stolz.“

Wir gratulieren unseren drei Trainern zum Erreichen der A-Lizenz und wünschen weiterhin eine erfolgreiche Zeit beim SV Sandhausen.