U14 zum Jahresbeginn erfolgreich in der Halle

Am 12.01.19 war unsere U14 mit allen Jungs bei den regionalen U15-Turnieren in Eggenstein und Leutershausen im Einsatz. Die Hardtwald-Jungs konnten an beiden Turnieren überzeugen und standen am Ende als verdiente Sieger ganz oben auf dem Treppchen.

Zu Gast in Königstein

Dem 8:1-Auftaktsieg gegen Rot-Weiß Frankfurt folgte eine 2:4-Niederlage gegen Wehen Wiesbaden. Da sich nur die ersten beiden Teams jeder Gruppe für den Einzug ins Halbfinale qualifizierten, war man beim nächsten Gruppenspiel gegen Sonnenhof Großaspach unter Druck. In einem hart umkämpften Spiel konnten sich unsere Jungs am Ende deutlich mit 6:0 durchsetzen. Zum Abschluss der Gruppenphase ging es gegen den Gastgeber Königstein, welcher mit 5:1 besiegt wurde. Mit diesem Sieg war die Halbfinalteilnahme gesichert.

Halbfinalsieg gegen Eintracht Frankfurt

Im Halbfinale ging es für die SVS-Jungs gegen Eintracht Frankfurt. Schon vor dem Anpfiff war unserem Team anzusehen, dass es sich an diesem Tag auch nicht von solch einem Gegner aufhalten lassen will. Am Ende stand ein klares 3:0 für die Jungs aus dem Hardtwald und der verdiente Einzug ins Finale. Nachdem sich Wehen Wiesbaden gegen FSV Frankfurt im anderen Halbfinale durchsetzen konnte, stand die Finalpaarung fest.

Das Finale gegen Wehen Wiesbaden bot unseren Jungs die Gelegenheit zur Revanche für die einzige Turnierniederlage. Und die SVS-Jungs haben sich das Beste bis zum Schluss aufgehoben. Es wurden nochmal alle Kräfte gebündelt. Als der Schiedsrichter das Finale anpfiff, gab es kein Halten mehr für unser Team. Mit einem 8:1-Sieg im Finale war die Revanche mehr als geglückt und der Siegerpokal wurde stolz in die Höhe gestemmt.

Zum Abschluss bleibt noch zu erwähnen: ein Top organisiertes Turnier in einer tollen Halle!