Ernährungsvortrag im NLZ

Frank Löning, ehemaliger Profispieler des SV Sandhausen und heutiger Fanbeauftragter, hielt am vergangenen Donnerstag einen Vortrag zum Thema „Ernährung und Bewegung“ für die Teams U12/U13 sowie U14/15.

Vergangenen Donnerstag erwartete die NLZ-Jungs ein spannender Vortrag. Frank Löning hatte sich dazu bereiterklärt, seine Erfahrungswerte aus dem Profifußball im Umgang mit Ernährung und Bewegung an unsere Jungs weiterzugeben. Da die Prävention nicht nur im NLZ großgeschrieben wird, sondern auch für Frank Löning eine Herzensangelegenheit darstellt, übernahm er die Planung und Durchführung dieses Vortrags. Inhaltlich ging es im Vortrag vor allem um Lebensmittel (besonders die Kohlenhydrate), die Ernährungspyramide, Fast Food und natürlich um die Bewegung.

Zu Beginn mussten die NLZ-Spieler die von Frank mitgebrachten Anschauungsmaterialien wie zum Beispiel Fisch, Fleisch oder Schokolade auf einem Kreisdiagramm der jeweiligen Lebensmittel-Kategorie zuordnen. Durch das Auseinandersetzen mit den verschiedenen Nahrungsmitteln wird einem die ausgewogene Ernährung bestens dargestellt. Weiterhin erläuterte Frank die besondere Bedeutung von Kohlenhydraten im Sport. Besonders im Leistungssport spielen diese nämlich eine entscheidende Rolle. Zudem wurde den Jungs der Unterschied zwischen guten und schlechten Kohlenhydraten näher gebracht.

Mit viel Begeisterung und großem Interesse hörten die Jungs dem einstündigen Vortrag zu. Durch das häufige Einbinden der Spieler konnten auch diese Ihr angeeignetes Wissen über Ernährung offen darstellen und miteinander diskutieren. Nach dem Vortrag beantwortete Frank die ein oder andere Frage eines NLZ-Spielers oder -Trainers und freute sich über die große Anteilnahme am Vortrag.

Auch der Präventionsbeauftragte Valentin Bauder war begeistert und ist froh darüber, dass wir Frank Löning für die Durchführung der Schulung gewinnen konnten. Es ist toll, einen ehemaligen Profi als Referenten für das NLZ zu haben.