SV Sandhausen U23 - Saison 2018-2019. 24.07.2018 - Jan A. Pfeifer - 0172-6290959

U23 siegt mit 2:0 bei der SpVgg Durlach-Aue

Der Tabellenführer gab sich bei der starken SpVgg Durlach-Aue keine Blöße und konnte die Spitzenposition der Verbandsliga Nordbaden durch ein 2:0-Sieg weiter festigen.

 

Sailer und Weber bringen SVS in Führung

Der SVS dominierte von Beginn an die Partie und hatte durch Weber (15.) und Dahlke die ersten Torchancen, die jedoch vergeben wurden. 22 Minuten waren absolviert, ehe das 1:0 fiel: Sailer hämmerte einen Freistoß aus 28 Metern direkt in die Maschen. Der SVS ließ in der Folge nicht locker. Zwei Minuten später erhöhte Weber per Kopf nach einem Eckball von Zimmermann auf 2:0.

Kristof mit Glanzparade

Auch im zweiten Abschnitt hatte der SVS viele Möglichkeiten, verpasste es jedoch den Sack frühzeitig zuzumachen. Die beste Chance der Hausherren gab es in der 49. Minute, als Kristof zunächst einen Kopfball und den anschließenden Nachschuss per Glanzparade halten konnte.

SVS U23: Kristof - Glückschalt, Mar. Schilling (90' Politakis), Max. Schilling, Sailer (C, 88' Sterzing), Massoth (80' Güzelcoban), Zimmermann, Weber, Hauk, Seegert, Dahlke (86' Jubin)

SpVgg Durlach-Aue: Dörrich - Schiatti, Rosenthal, M. Gondorf (59' Böhm), Plattek (84' Hennemann), Schnürer (82' Dorwarth), Kastier, Dönmez, Rolf (C), F. Gondorf, Attia

Tore: 0:1 Sailer (22'), 0:2 Weber (24')