Jede Menge Osterspaß bei „Hardis Rasselbande“

Das diesjährige Osterfest war ja eigentlich schon vorbei. Aber wurden auch wirklich alle Eier und Schokohasen gefunden? Nicht ganz, denn im Sandhäuser BWT-Stadion am Hardtwald waren noch ein paar versteckt und warteten darauf, gefunden zu werden.

Unter dem Motto „Osterspaß“ trafen sich am vergangenen Mittwoch (24. April) über 20 Mitglieder im Alter von 1 bis 14 Jahren von „Hardis Rasselbande“, dem Kids-Club des SV Sandhausen. Und nach der offiziellen Begrüßung um 15 Uhr ging es auch direkt in der Bastelecke los:

Wäscheklammern sind an sich ja recht nützlich, sehen aber irgendwie langweilig aus, oder? Das dachte sich auch unsere Rasselbande und verzierte sie kurzerhand mit witzigen Ostermotiven.

Weiter ging es um 15:45 Uhr mit dem „Warmup“ für die heiß ersehnte Ostereiersuche. Zunächst wurde ein kurzer Blick hinter die Kulissen geworfen und die Kids machten eine kleine Führung durch die Mixed-Zone und den Spielertunnel. Im Anschluss ging es auf dem Kunstrasen ans Aufwärmen, denn solch eine Suche bei warmen Frühlingstemperaturen will gut vorbereitet sein. Dies geschah u.a. durch einen kleinen Ostereier-Parcours und alle waren bestens vorbereitet auf die bevorstehende Suche.

Um 16:30 Uhr ging es los und die Mädchen und Jungs schauten unter jedem Stein der großen INWO-Tribüne nach, ob der Osterhase dort etwas für sie versteckt hatte. Und die Suche lohnte sich, denn es wurden allerhand süße Leckereien gefunden, die selbstverständlich mit heimgenommen werden durften.

Müde von der Suche, aber auch sichtlich zufrieden mit der schokoladigen Ausbeute ging es nach der Verabschiedung um 17 Uhr nach Hause.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, wir freuen uns bereits auf das nächste Kids-Club-Event am 14. Mai, wenn es heißt: „Weg vom Handy, raus auf den Platz!“

Ihr wollt auch Mitglied in "Hardis Rasselbande" werden? Dann klickt HIER!