SV SANDHAUSEN

Hardtwald-Campus zu Gast beim Bund Deutscher Fussball-Lehrer

Raphaél Laghnej, Sportlicher Leiter des Hardtwald-Campus', gibt Einblick in seine Spielphilosophie  - "Abwechslungsreiche und ehrenvolle Erfahrung"

Eine Premiere der besonderen Art erlebte unser Nachwuchsleistungszentrum Ende August in Edenkoben. Bei einer Fortbildungsveranstaltung des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) stellte Raphaél Laghnej als Sportlicher Leiter des Hardtwald-Campus‘ seine Vorstellungen des Umschaltens nach Ballgewinn in Theorie und Praxis vor. Unterstützt wurde er dabei von unserer U14, die in den Trainingseinheiten als Demo-Team fungierte.

„Das schnelle Umschalten nach Ballgewinn nimmt eine Schlüsselrolle im modernen Fußball ein. Der praktischen Umsetzung auf dem Platz gehen jedoch eine Reihe theoretischer Überlegungen voraus: Wie möchte ich nach Ballgewinnen umschalten? Wo möchte ich den Ball zuvor gewinnen und wie möchte ich den Ball gewinnen? Das Umschalten nach Ballgewinn ist somit untrennbar mit der Defensivstruktur einer Mannschaft verbunden“, gab Laghnej den anwesenden Fußball-Lehrern einen Einblick in seine Spielphilosophie.

Bei der anschließenden Trainings-Einheit demonstrierte Laghnej in sieben Spielformen, wie sich das Gegenpressing nach Ballgewinn überspielen und sich die Unorganisiertheit des Gegners möglichst effizient ausnutzen lasse. Unterstützung erhielt er dabei durch die U14, die als Team zur Demonstration in die Südpfalz reiste. Auch unsere NLZ-Trainer Emre Büyükakpinar, Yannick Laier, Maximilian Köhler, Jannik Gärtner und Pietro Esposito assistierten als Co-Trainer und sorgten für reichlich „Hardtwald-Feeling“ in Edenkoben.

„Es war eine abwechslungsreiche wie ehrenvolle Erfahrung, dass wir den SV Sandhausen in solch einem prestigeträchtigem Umfeld vertreten durften“, zeigte sich Laghnej im Anschluss sichtlich erfreut über die positive Resonanz. Zurecht – denn bei der abschließenden Bewertung seines Vortrags und Demo–Trainings durch die anwesenden Zuhörer erhielt Laghnej insgesamt vier von fünf Sternen Ein Ergebnis, auf das man am Hardtwald stolz sein kann.

Foto (c): SVS/Kim Rileit

 

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2022 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign