SV SANDHAUSEN

Fanclubs

Black White 1916

Der Fanclub wurde am 19.07.2012 in Sandhausen gegründet. Wir sind begeisterte SV Sandhausen 1916-Fans, und das lautstarke Unterstützen der Mannschaft bei Heim- und Auswärtsspielen steht bei uns an erster Stelle. Wir freuen uns darauf, weitere motivierte SVS-Fans bei uns begrüßen zu dürfen. Unsere Treffen finden regelmäßig nach Absprache,im Clubhaus (Hardtwald Restaurant) statt. Für weitere Informationen stehen wir euch gerne bei Spielen des SVS zur Vefügung.

Ansprechpartner: Rebecca Wagner

Kontakt 

 

Blockade Sandhausen

Die „Blockade Sandhausen 2009" gibt es, wie der Name schon sagt, seit 2009, obwohl die meisten Mitglieder schon viel länger dem SV Sandhausen treu sind. Das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt im Moment bei 26 Jahren.
Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, unser Team zu Hause und in der Fremde lautstark zu unterstützen, der 12. Mann zu sein.
Bei Heimspielen sind wir immer im Block A4 anzutreffen, wo wir gemeinsam mit den restlichen Fans für die Stimmung im heimischen BWT-Stadion am Hardtwald sorgen.

Kontakt 

Bravehardt

Auf geht's SV kämpfen und siegen! So wie einst William Wallace mit seiner wilden Horde die vermeintlich überlegenen Gegner bezwang. Kulo hat auf der Winterfeier den Slogan "Wir für euch - Ihr für uns" ausgegeben. Getreu diesem Motto werden wir hinter der Mannschaft stehen und unser Team bei der Mission Klassenerhalt unterstützen. Stellung bezogen haben wir in A4 oben mittig. Unsere Truppe besteht aus 16 Fanatikern. Bravehardt wurde nach der Heimniederlage gegen Darmstadt im Dezember 2014 auf der Clubhaus-Terasse gegründet.

Ansprechpartner ist Andreas Weingartner.

Kontakt

Carpe Diem Sandhausen

Der Fanclub Carpe Diem Sandhausen wurde im September 2008 gegründet. Wir kommen direkt aus Sandhausen und gehen alle schon seit vielen Jahren zum SV Sandhausen. Bei Heimspielen findet man uns im Block A3 neben der Haupttribüne. Auf unserer Homepage gibt es viele Bilder von Spielen des SVS. Schaut gerne mal vorbei. 

Gründungsjahr: 2008

Kontakt  Homepage  Twitter
 

Faninitiative Der Ligazwerg e.V.

Der Ligazwerg möchte unter den Fußballfans, insbesondere denen des SV Sandhausen, die Gedanken der Toleranz und Fairness im Zusammenhang mit der Kultur des Fußballsports fördern und weiterentwickeln. Dabei soll ein besonderes Augenmerk auf den kreativen Austausch (in Wort, Bild, Ton und allen anderen erdenklichen Formen) zwischen den Fans gelegt werden. Auch der Kontakt zu anderen Fanorganisationen im In- und Ausland soll gesucht und gepflegt werden. Insbesondere wird von uns dafür in unregelmäßigen Abständen das Fan-Magazin "Der Ligazwerg" publiziert, um über Interessantes rund um den SVS und darüber hinaus zu berichten und so die Kommunikation einerseits zwischen dem SVS und den Fans, andererseits zwischen den Fans untereinander zu verbessern und auszubauen. Wir tragen den SVS im Herzen und das Herz auf der Zunge: Und so gehört es natürlich auch zu den Zielen des Ligazwergs, die Mannschaft bei Heim- und Auswärtsspielen laut.STARK! zu unterstützen.

Gründungsdatum: 25.01.2017 (e.V. seit 22.03.2017)

Kontakt  Homepage 

Fussballfreunde SV Sandhausen

Der Fanclub „Fussballfreunde SV Sandhausen“ wurde im Juni 2011 gegründet. Die Mitglieder kommen aus den Nachbarorten von Sandhausen. Einige gehen bereits seit mehreren Jahren zum SV und sind auch auf den meisten Auswärtsspielen vertreten. In den letzten Wochen konnten weitere Mitglieder gewonnen und überzeugt werden, den SV zu unterstützen. Weitere Informationen über unseren Fanclub gibt es auf unserer Homepage oder Facebookseite. Wir sind derzeit neun Mitglieder und freuen uns über jeden weiteren der unserem Fanclub beitreten möchte, so können wir gemeinsam den SV unterstützen. Bei Interesse einfach melden.

Gründungsjahr: 2011

Kontakt  Homepage
 

Goalgetter Block A3

... immer hungrig auf Tore unseres Sportvereins!

Wir, die Goalgetter Block A3, sind ein junger, dynamischer Fanklub, inmitten der schwarz-weißen Anhängerschar, der sich nicht nur den eigenen Namen groß auf die Fahnen geschrieben hat, sondern auch das aktive Miteinander und ein lebendiges Mitwirken in der Fan- und Vereinskultur unseres geliebten SV Sandhausen. Natürlich treffen wir uns zu jedem Heimspiel, aber auch sonst, in unserer Freizeit gehen wir z.B. zum Bowlen, zum Kartfahren, oder organisieren das ein oder andere Grillfest. Da wir alles Arbeitskollegen, Freunde und deren Familienangehörige sind, ist es umso schöner, dass uns unsere große schwarz-weiße Leidenschaft für unseren SVS verbindet.

Wir bestehen aus Mittdreißigern bis Mittfünfzigern, Vätern und Mütter und deren Kindern, sowie anderen Familienmitgliedern. Doch nehmen wir auch andere Mitglieder auf, die sich mit unserem Grundgedanken identifizieren und die zu uns passen! Spaßbremsen haben bei uns keine Chance!! Des Weiteren legen wir großen Wert auf eine, von der Vereinspolitik gänzlich losgelösten, unabhängige Kultur unseres Fanklubs. Das ermöglicht uns eine neutrale und motivierende Einschätzung unserer Mannschaft. So verstehen wir einen Heim-Spieltag eher als eine Heim-Spielwoche und freuen uns gemeinsam auf den nächsten Spieltag! Möchtegern-Fans, die bei einem nicht so gut verlaufenden Spieltag rumpöbeln, sind bei uns verpönt! ... Wir wissen wo wir herkommen und freuen uns auf den Klassenerhalt und eine weitere Saison in der 2. Bundesliga!!!

Auch haben wir uns bei der Gründung unseres Fanklubs überlegt, dass bei uns nicht nur der Spaß und der Besuch der Spiele eine Rolle spielen soll, sondern was-oder-wen wir unterstützen können, die den Jugendfußball fördert. So konnten wir in der Saison 2016 beim Heimspiel gegen den FC St. Pauli dem damaligen Breitensportkoordinator Stefan Schwöbel u. dem Jugendvorstand Rolf Frey einen Scheck in Höhe von 1000.-€ überreichen, der für die Förderung des Breitensports der Jugendabteilungen des SV Sandhausen gedacht waren,

Unser Fanclub zählt momentan 18 Mitglieder sowie deren Ehepartner, Kinder, Freunde und Bekannte.

Kontakt

Hardtwald Busters

Wir sind seit der Saison 2011/2012 als kleine Gemeinschaft in verschiedenen Blöcken des BWT-Stadions am Hardtwald unterwegs gewesen und haben sowohl die Sitz- wie auch die verschiedensten Stehplätze ausprobiert.

In der Saison 2013/2014 haben wir uns, mit dem Kauf der ersten Dauerkarten entschieden, im Block A3 unsere Wurzeln zu schlagen. Von hier aus wurde unsere Mannschaft lautstark angefeuert. Nach dem Neubau der Fantribüne sind wir in den A4 umgezogen, dort waren wir zuletzt am Aufdruck „SVS 1916  Block A4“ auf unseren Klamotten zu erkennen.

Da sich unsere kleine Gemeinschaft nun vergrößert hat, ist der Gedanke eines eigenen Fanclubs geboren worden. Unter diesem neuem Logo wollen wir künftig alle Heimspiele und wenn es die Zeit zulässt auch das ein oder andere Auswärtsspiel besuchen, um dem SV Sandhausen die bestmögliche Unterstützung zu geben.

Wenn auch Du unsere Interessen verfolgst und zu uns passt, kannst Du dich uns gerne anschließen.

Kontakt 

Hardtwald-Buwe

Der Fan-Club "Hardtwald-Buwe" wurde am 14.08.2011 mit seiner ersten medialen Erwähnung im Doppelpass auf Sport1 offiziell gegründet. Der Fan-Club besteht momentan aus elf Mitgliedern. Wir sind alle um die 30 Jahre alt und gehen schon von Kindesbeinen an auf den Sportplatz. Dort sind wir seit geraumer Zeit im Stehplatzblock A3 "beheimatet".

Gründungsjahr: 2011

Kontakt 

Hardtwald-Supporters

Am 21.November 2007 haben wir mit 17 Gründungsmitgliedern den Fanclub „Hardtwald-Supporters" in Sandhausen gegründet. An erster Stelle steht für uns das lautstarke Anfeuern unserer Mannschaft. Gemeinsam mit anderen Fanclubs arbeiten wir daran, unsere Fanszene zu erweitern. Da bei uns Mitglieder jeden Alters vertreten sind (von Mitte zwanzig bis Mitte siebzig), stehen oder sitzen wir bei Heimspielen im ganzen Stadion verteilt. Bei Auswärtsspielen stehen wir meist eng zusammen, um gemeinsam unsere Mannschaft lautstark anzufeuern. Neue Mitglieder jeden Alters sind bei uns herzlich willkommen.

Gründungsjahr: 2007

Kontakt    Homepage 

LOS BORRACHOS DEL TABLON

Der Fanclub "LOS BORRACHOS DEL TABLON" wurde bei einer Auswärtsfahrt im November 2012 von drei treuen SVS-Fans gegründet. Unser Ziel ist es, unsere Mannschaft bei Heim- und Auswärtsspielen tatkräftig zu unterstützen.
Falls Interesse besteht, trefft ihr uns bei Heimspielen im Block A3 oder freitags von 16:00 - 20:00 Uhr in der Hardtwaldhalle bei Moni.

Nightmares 1916

Wir sind weibliche Fans des SV Sandhausen. Egal ob Hausfrau, Arbeiterin, Schülerin etc., solange das Herz für den SV Sandhausen schlägt. Wir unterstützen unseren Verein so lange und so laut wir können, egal ob bei Heim- oder Auswärtsspielen.

Wir sind bei Interesse im A4 anzutreffen.

Kontakt

O Lieweleit (Fanclub der Lebenshilfe Heidelberg)

Die Kooperation zwischen dem SV Sandhausen und der Lebenshilfe Heidelberg zeigt sich in der vielseitigen Zusammenarbeit. So hat sich in der Saison 2015/2016 ein eigener Fanclub gegründet. Aktuell haben sich 30 Bewohner der Wohnstätten offiziell zusammengeschlossen, die weiterhin regelmäßig die Heimspiele des SV Sandhausen im BWT-Stadion am Hardtwald besuchen werden.

Originale Boyz

Die Originale Boyz wurden als Fanclub im Dezember 2014 zur Auswärtsfahrt nach Düsseldorf gegründet.
Wir sind alle untereinander Freunde, die großteils auch selbst aktiv gekickt haben, und kommen direkt aus Sandhausen oder den anliegenden Städten und Gemeinden.
Vor der offiziellen Gründung des Fanclubs waren wir bereits viele Jahre gemeinsam bei Heim- und Auswärtsspielen des SV Sandhausen vertreten.
Bei Heimspielen findet man uns im Block A3.

Gründungsjahr: 2014

Kontakt

Rock`n`Goal 1916

Der Fanclub " Rock`n`Goal 1916 " wurde beim letzten Heimspiel der Saison 2012/2013 gegründet.
Wir bestehen überwiegend aus Lady´s , die im Block A4 stehen, um die Mannschaft lautstark zu unterstützen.

Sandhäuser Jungs

Der Fanclub „Sandhäuser Jungs" wurde im Juli 2010 gegründet, nachdem wir schon seit ca. zwei Jahren mit dem Gedanken an eine Fanclub-Gründung gespielt hatten. Wir gehen alle schon seit Jahren zum SVS und wollen auch in Zukunft den SVS lautstark unterstützen. Bei Heimspielen findet man uns im Block B1 ca. auf Höhe des Strafraums. Wir sind (altersmäßig) größtenteils jung gebliebene 30er und 40er, insofern sind wir zwischen den Veteranen und den eher „jungen" Fanclubs anzusiedeln.

Gründungsjahr: 2010

Kontakt  Homepage

SV Stranggass

Wir haben uns auf Geburtstagen darüber unterhalten, dass wir einen Fanclub gründen wollen und waren der Meinung, da wir jedes Spiel da sind und aus einer Straße kommen, dass wir dies nun machen. Wir stehen im Block A3 und unterstützen hier lautstark unseren Sportverein.

Ansprechpartner: Michael Zinser und Roland Seeger.

Kontakt

SVS-Wikinger

Die „SVS Wikinger" sind ein inoffizieller Fanclub der am 11.November 2011 mit fünf Gründungsmitgliedern in Eckernförde (Schleswig-Holstein) gegründet wurde. Die SVS Wikinger bestehen aus Jugendlichen, und unser Ziel ist es, den SVS in möglichst vielen norddeutschen Auswärtsspielen zu unterstüzen. Wir versuchen, die Fanszene in Norddeutschland zu erweitern. 

Gründungsjahr: 2011

Kontakt 

Syndikat 1916

Das Syndikat 1916 wurde im September 2011 von vier begeisterten SVS-Anhängern gegründet. Zweck unseres Bestehens ist es, unser Team bei Heim- und nach Möglichkeit auch Auswärtsspielen lautstark zu unterstützen und die Sandhäuser Fanszene zu erweitern. Interessenten, die bei uns mitwirken wollen, finden uns im Block A4 oder können uns jederzeit kontaktieren.

Kontakt 

Three Points Hardtwald

Mit Beginn der Saison 2019/2020 haben wir unseren Fanclub Three Points Hardtwald gegründet. Wir, dass sind zehn Männer, Frauen und Jugendliche. Unser Ziel ist es, den SVS bestmöglich zu unterstützen, damit die drei Punkte/Three Points hier am Hardtwald bleiben, oder wir sie von Auswärtsfahrten mit nach Hause bringen. Im BWT-Stadion trifft man uns im Block A3 an.

Kontakt

Veteranen

Die Veteranen sind ein offizieller Fan-Cub des SV Sandhausen, der mit Rundenbeginn 2006/2007 gegründet wurde. Wie der Name Veteranen schon sagt, sind alle Mitlieder im „gesetzten Alter", alle Mitglieder müssen das 40. Lebensjahr überschritten haben und mindestens seit 25 Jahre dem SVS treu sein und regelmäßig die Heim- und Auswärtsspiele besuchen.

Gemeinsam wollen wir den SVS unterstützen und nach den Spielen mit der Mannschaft, dem Trainer und dem Manager zusammen sitzen und Feiern.

Gründungsjahr: 2006

Kontakt  Homepage

Woodbridge

Der SVS-Fan-Club „Woodbridge" ist ein mit dem Start der 3. Liga im Jahr 2008 anlässlich des Auswärtsspiels des SV Sandhausen in Dresden gegründeter und im Vereinsregister Heidelberg eingetragener Verein, der sich das Ziel gesetzt hat, den SV Sandhausen „in guten wie in schlechten Zeiten" bei seinen Heimspielen und insbesondere bei seinen Auswärtsspielen zu begleiten und zu unterstützen. Daneben fördern seine Mitglieder im Rahmen ihrer Möglichkeiten den Jugendbereich als auch die Veranstaltungen des SV Sandhausen auf vielfältige Art und Weise. Wesentliches Element der Woodbridge-Gemeinschaft ist die Pflege der zwischenmenschlichen Beziehungen und der Freundschaft seiner Mitglieder. Mitglied kann nur werden, wer berufen wird. Die Mitgliederzahl ist begrenzt. Der Verein wird vertreten durch seinen Vorstand. Amtierender Präsident ist Wolfgang Hambrecht.

Kontakt 

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz
© 2020 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign