SV SANDHAUSEN

U17 mit 4:0 Erfolg gegen den Freiburger FC

Der Freiburger FC gastierte in der EnBW Oberliga der B-Junioren bei der U17 des SVS am Hardtwald Campus.

Die U17 kam gut in die Partie und belohnte sich nach 20. Minuten durch Donat Maraj der zur 1:0 Führung traf. Nur eine Minute später konnte Jonas Waldmann für den SVS auf 2:0 erhöhen.

Nach dem Seitenwechsel kam der SVS gut aus der Kabine. So ließ der dritte Treffer nicht lange auf sich warten. Robert Cenusa erhöhte das Ergebnis in der 50. Minute auf 3:0. Wiederum nur vier Minuten später war es Antonio Sasso der für den 4:0 Endstand sorgte.

„Die Jungs haben heute eine super Reaktion nach der bitteren Niederlage in der vergangenen Woche gezeigt. Gerade in der ersten Halbzeit haben es uns die Freiburger mit ihrer körperbetonten und hektischen Spielweise nicht leicht gemacht. Die Mannschaft ist aber sehr ruhig und clever geblieben und hat vor allem in der zweiten Halbzeit absolut dominant aufgespielt. Ein hochverdient Sieg!“, sagte Trainer Jonathan Zimmer nach der Partie.

Am nächsten Samstag, 3.12.22, 14:00 Uhr gastiert die SG Sonnenhof Großaspach in Sandhausen. 

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2023 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign