SV SANDHAUSEN

Autohausgruppe Geisser bleibt Exklusiv-Partner des SVS

Weiter als Exklusiv-Partner unterstützt die Autohausgruppe Geisser den SV Sandhausen. Die Partnerschaft wurde vor der Saison 2020/21 verlängert.

„Es war uns wichtig, auch in dieser herausfordernden Zeit die Zusammenarbeit mit dem SVS fortzuführen“, sagt Stefan Bundschuh, Geschäftsführer der Niederlassung des Autohauses Geisser in Heidelberg. Vermittelt wurde die Verlängerung der Partnerschaft von Jürgen Rohm, Geschäftsführender Vorstand des SV Sandhausen.

Stefan Bundschuh kann sich noch gut an die ersten Annährungen zwischen dem SVS und der Autohausgruppe im Jahr 2004 und den Beginn der Partnerschaft erinnern: „Es war damals so, dass diese Partnerschaft direkt von beiden Seiten gelebt wurde, dass ein persönlicher Kontakt zwischen beiden Partnern bestand, der über das Geschäftliche hinausging. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Genau das ist uns im Sportsponsoring wichtig, deswegen schätzen wir die Zusammenarbeit mit dem SV Sandhausen. Es ist für uns eine Herzensangelegenheit.“

Die Autohausgruppe Geisser, die sich seit mehr als 20 Jahren in der Region Rhein-Neckar und Nordbaden etabliert hat, ist mit insgesamt sieben Vertriebs- und Service-Niederlassungen in Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Baden-Baden sowie Karlsdorf vertreten. Sie vertritt die Top- und Premium-Marken Volvo, Jaguar, Land Rover und Maserati.

„Wir freuen uns, dass wir unsere langjährige Partnerschaft mit der Autohausgruppe Geisser weiterführen können. Dass uns die Autohausgruppe Geisser auch in den herausfordernden Zeiten während der Corona-Pandemie treu bleibt, ist für uns wichtiges und schönes Zeichen“, sagt Jürgen Rohm, Geschäftsführender Vorstand des SV Sandhausen, zur Verlängerung der Partnerschaft. 

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign