SV SANDHAUSEN

E-Sport: IN-Software wird neuer Trikotsponsor

Der SV Sandhausen erhält bedeutende Unterstützung im Bereich E-Sport: IN-Software erweitert das Engagement und wird für die kommende Spielzeit Trikotsponsor auf dem digitalen Spielfeld am Hardtwald.

Als große Neuerung wird der SVS gemeinsam mit Trikotsponsor IN-Software eine E-Sport Area im IN-Software Business Club implementieren, die den Besuchern die Welt des digitalen Sports näherbringt. So können Gaming-begeisterte Partner*innen direkt an den Konsolen loslegen und sich auf dem digitalen Rasen messen.

IN-Software ist seit nunmehr drei Jahren Premium-Partner des SV Sandhausen und unterstützte die E-Sportler bereits in der Vergangenheit auf der Schulter. Nun wird das Unternehmen aus Baden als Trikotsponsor auf dem Trikot noch präsenter zu sehen sein.

“Wir gehen mit dem Engagement im E-Sport weitere Schritte auf einem noch immer sehr interessanten Terrain, das in Zukunft sicherlich an Bedeutung gewinnen wird. Dies an der Seite des SVS zu tun, erfüllt uns als regional verankertes Unternehmen natürlich mit Stolz“, sagt Timo Paul, Leiter des Sportmarketings bei IN-Software.

„Der Bereich E-Sport ist aus der Freizeitgestaltung vieler SVS-Partner nicht mehr wegzudenken und ist zu einem wichtigen Teil ihrer Identifikation mit den Spielern und dem Verein geworden. Als Trikotsponsor im E-Sport unterstützt IN-Software diese Prozesse. Der IN-Software Business Club ist daher der ideale Ort für die Eröffnung der neuen E-Sport Area“, erklärt Martin Pagels, Infront-Teamleiter beim SVS. „Wir werden den E-Sport am Hardtwald gemeinsam mit unserem neuen Trikotsponsor IN-Software weiterentwickeln. Die neu geschaffene E-Sport Area ist hierfür eine passende Ergänzung“, führt Pagels weiter aus.

Über IN-Software

Die IN-Software GmbH wurde 1986 gegründet und feierte 2021 ihr 35-jähriges Firmenjubiläum. Das inhabergeführte mittelständische Unternehmen mit Stammsitz in Karlsbad bei Karlsruhe ist an drei Standorten vertreten. Zum Kundenkreis zählen sowohl kleine und große Handwerksbetriebe als auch kleinere Industrie- und Fertigungsbetriebe. Mit etwa 150 Mitarbeiter*innen betreut IN-Software GmbH über 40.000 zufriedene Anwender in Deutschland, Polen und den deutschsprachigen Nachbarländern.

Weitere Informationen zur IN-Software GmbH: www.in-software.com

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2024 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign