SV SANDHAUSEN

SVS verpflichtet Tom Trybull

Der SV Sandhausen verpflichtet Tom Trybull. Zuletzt bei Hannover 96 aktiv stand der Mittelfeldspieler zuvor in der Premier League bei Norwich City unter Vertrag.

„Wir wollten uns im zentralen Mittelfeld noch verstärken, das ist uns mit der Verpflichtung von Tom Trybull gelungen. Da er zuletzt in Hannover aktiv war, kennt er die Zweite Liga und benötigt keine Eingewöhnungszeit. Durch seine Stationen in England und den Niederlanden bringt Tom zudem internationale Erfahrung mit“, heißt Mikayil Kabaca den Neuzugang willkommen. 

Vor seinem Wechsel zu Hannover 96 im vergangenen Sommer spielte der 28-jährige Mittelfeldakteur vier Jahre lang in England für Norwich City und die Blackburn Rovers, darunter 16-mal für die „Canaries“ in der Premier League nach dem Aufstieg 2019. In der holländischen Eredivisie kam er in der Saison 2016/17 insgesamt 23-mal für ADO Den Haag zum Einsatz. 

„Mit Tom bekommen wir einen erfahrenen Spieler, der uns in der momentanen Phase sicherlich weiterhelfen wird. Er hat sich seine Meriten u.a. auf der Insel und in den Niederlanden verdient. Im Kader wird er den Platz von Carlo Sickinger eins zu eins übernehmen“, sagt SVS-Coach Alois Schwartz. 

Der Berliner Trybull begann seine Karriere in seiner Heimatstadt, kam über die Stationen BFC Dynamo und SV Lichtenberg zum 1.FC Union Berlin, wo er sechs Jahre lang in der Jugend spielte. Anschließend wechselte er zu Hansa Rostock, dort vollzog er den Übergang zu den Senioren und absolvierte seine ersten Drittliga-Spiele (18). Insgesamt neun Mal kam Trybull zudem für die deutschen Jugend-nationalmannschaften zum Einsatz. Im Sommer 2011 wechselte Trybull für 2 1/2 Jahre zum SV Werder Bremen und kommt auf 21 Bundesliga-Einsätze. Im Winter 2014 ging es zum FC St. Pauli. In 15 Einsätzen für den Kiez-Club sammelte der Mittelfeldspieler erste Erfahrungen in Liga 2. Vor seinem Wechsel ins Ausland spielte Trybull noch ein Jahr für die SpVgg Greuther Fürth.

„Ich freue mich in Sandhausen zu sein und die sportliche Zukunft gemeinsam mit den Fans, am besten schon ab nächsten Samstag im Heimspiel gegen Aue, erfolgreich zu gestalten“, freut sich Trybull auf die erste Aufgabe. 

Nach Dario Dumic (FC Twente), Ahmed Kutucu (Istanbul Basaksehir FK, Leihe), Felix Wiedwald und Erich Berko (SV Darmstadt 98) ist Trybull der fünfte Neuzugang des SVS im Jahr 2022. Nils Seufert (SpVgg Greuther Fürth, Leihe) war bereits zu Beginn der Winterpause kurz vor Weihnachten im vergangenen Jahr neu zum Sandhäuser Kader dazugestoßen. 

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2022 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign