SV SANDHAUSEN

U14 in Torlaune, U13 für die Futsal Kreismeisterschaft qualifiziert

Während die U14-Junioren des SVS bei zwei deutlichen Testspielerfolgen ohne Gegentreffer bleiben, feiert die U13 des Hardtwald-Campus einen Testspielsieg und die souveräne Qualifikation zu den Futsal-Kreismeisterschaften.

U14 in Torlaune: Deutliche Siege am Wochenende

Unsere U14 bestritt am Wochenende zwei Testspiele am heimischen SVS-Hardtwald Campus. Am Samstag hatte der SVS-Nachwuchs die U14 von Makkabi Frankfurt zu Gast. Gegen einen sehr disziplinierten Gegner entwickelte sich ein temporeiches Fußballspiel, wobei die Jungs vom Hardtwald mit zunehmender Spieldauer dem Spiel ihren Stempel aufdrücken konnten. So fielen in regelmäßigen Abständen mehrere Tore für den SVS, was am Ende zu einem deutlichen 15:0-Erfolg führte.

Tore: 3x Berat Yazici, 3x Janne Netter, 3x, Mathia Kaltz, 2x Maxi Wiersema, 2x Phil Seidel, 1x Clemente Otranto, 1x Dahen Ahmed

Keine 24 Stunden später durfte unsere U14 dann schon wieder ran: Gegner war nun der MTV Stuttgart. Nach einem kurzen Abtasten in den Anfangsminuten zog der SVS dann an und erzielte binnen vier Minuten drei Tore: Mikail Bala (15.), Johannes Ebel (16.) und Maxi Wiersema (18.) waren erfolgreich. In der 33. und 35. Spielminute legten Janne Netter und Wiersema mit einem Doppelschlag nach. Die Gäste aus Stuttgart verteidigten weiter konsequent, dennoch legten wiederum Netter (46.) und Wiersema (58.) mit weiteren Toren zum 7:0 nach. Den 8:0-Endstand der Partie markierte Wiersema (67.) mit seinem vierten Treffer des Tages.

Trainer Emre Büyükakpinar nach den beiden Auftritten am Wochenende: "Wir sind in beiden Spielen sehr konsequent aufgetreten und konnten im Ballbesitzspiel weitere Entwicklungsschritte gehen. Umso schöner, dass die Jungs ohne Gegentor geblieben sind und zugleich so viele Treffer erzielen konnten."

U13: Testspielsieg und souveräne Qualifikation zu den Futsal-Kreismeisterschaften Heidelberg

Unsere U13 gewann am Samstag ein Testspiel gegen die U14 der JSG Diedesheim/Neckarelz aus der C-Jugend Landesliga Odenwald mit 8:1. Einen frühen Rückstand drehte Niklas Meyer mit zwei Toren innerhalb von wenigen Minuten (7. und 9. Spielminute). Benjamin Waidner erhöhte in der ersten Halbzeit per direktem Freistoß auf 3:1 (23. Spielminute). In der zweiten Hälfte konnte Baldo Bonacasa mit einem Dreierpack (53., 67. und 86. Spielminute) und wiederum Meyer mit seinem ebenfalls dritten Tor auf 7:1 stellen. In der Schlussminute erhöhte Aris Ibrahimi per Fallrückzieher auf den Endstand von 8:1. Cheftrainer Fabian Petrusic resümierte: "Wir haben im gesamten Spiel wenig zugelassen, konnten uns durch gute Kombinationen viele Chancen herausspielen und haben somit auch in der Höhe verdient gewonnen. Wichtig ist, dass wir unser Spiel im Ballbesitz weiter verbessern konnten."

Am Sonntag spielte unsere U13 dann den zweiten Spieltag der Qualifikation zur Futsal-Hallenkreismeisterschaft Heidelberg. Durch die Siege gegen den VfB St. Leon (12:0), DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal (3:0), SG Viktoria Mauer (11:0) und ASV/DJK Eppelheim (4:0) konnten wir uns souverän als Tabellenerster für die Hallen-Kreismeisterschaften am kommenden Sonntag (04. Februar) in Heidelberg-Kirchheim qualifizieren.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2024 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign