SV SANDHAUSEN
15.05.2016 15:30 Uhr

Linsmayers fünftes Saisontor in Fürth zu wenig

Zum Abschluss der Saison hat der SV Sandhausen eine 1:3 (1:2)-Niederlage bei der SpVgg Greuther Fürth hinnehmen müssen. Denis Linsmayer steuerte zwar sein fünftes Saisontor zum zwischenzeitlichen 1:2 (42.) bei, doch am Ende fand die 15. Niederlage des SVS Eingang ins Tableau der Zweitliga-Spielzeit 2015/16.

Die Gastgeber um Trainer Stefan Ruthenbeck, die zuvor drei Niederlagen in Folge kassiert hatten, starteten optimal: Sebastian Freis besorgte in der zweiten Spielminute das 1:0. Im Sportpark Ronhof Thomas Sommer zogen die Franken sogar auf 2:0 (19.) davon, als Sebastian Heidinger Ante Vukusic bediente und Letzterer das Spielgerät in den Maschen versenkte.

Die Elf von SVS-Chefcoach Alois Schwartz verbuchte in der Folge mehr Spielanteile und kam durch Denis Linsmayer noch vor der Pause zum Anschlusstreffer. Zuvor hatte Andrew Wooten mit einem Lupfer die Latte des Fürther Tores getroffen (27.). Auch im Spielverlauf nach dem Wiederanpfiff erarbeiteten sich die Gäste ein leichtes Übergewicht. Doch die Hoffnungen in Schwarz und Weiß erhielten durch den Treffer von Veton Berisha auf Zuspiel von Freis zum 3:1 (66.) einen herben Dämpfer.

Zwar vermochte Korbinian Vollmann, dessen Schuss über das Gehäuse von Marc Flekken segelte (73.), nochmals für Gefahr zu sorgen. Doch auch Keeper Marco Knaller musste beim Kopfball von Johannes Wurtz nochmals zupacken (79.).

SpVgg Greuther Fürth: Flekken – Heidinger, Caligiuri, Röcker, Marcos – Hofmann, Gjasula – Berisha (87. Schad), Zulj, Freis (80. Azemi) – Vukusic (74. Wurtz)

SV Sandhausen: Knaller – Klingmann, Hübner, Kister, Paqarada – Linsmayer, Roßbach (82. Bouhaddouz) – Pledl (74. Jovanovic), Vollmann, Thiede (68. Vunguidica) – Wooten

Tore: 1:0 Freis (2.), 2:0 Vukusic (19.), 2:1 Linsmayer (42.), 3:1 Berisha (66.)
Zuschauer:
9.710
Schiedsrichter:
Thorben Siewer (Drolshagen)

SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen (3:1)

SpVgg Greuther FürthSV Sandhausen
Die Aufstellungen am 15.05.2016 15:30 Uhr
Flekken - Heidinger - Caligiuri - Röcker - Marcos - Hofmann - Gjasula - Berisha (87. Schad) - Zulj - Freis (80. Azemi) - Vukusic (74. Wurtz)Knaller - Klingmann - Kister - Hübner - Paqarada - Linsmayer - Rossbach (82. Bouhaddouz) - Wooten - Pledl (74. Jovanovic) - Thiede (68. Vunguidica) - Vollmann
Auf der Auswechselbank
Zingerle, Gießelmann, Schad, Bodenröder, Hirsch, Azemi, WurtzWulle, Olajengbesi, Schaaf, Zellner, Bouhaddouz, Jovanovic, Vunguidica
Die Trainer
Stefan RuthenbeckAlois Schwartz
So fielen die Tore
2. Sebastian Freis 1:0
20. Ante Vukusic 2:0
66. Veton Berisha 3:1
43. Denis Linsmayer 2:1
Schiedsrichter
unbekannt
Zuschauer
9710
Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign