SV SANDHAUSEN
20.09.2016 17:30 Uhr

SVS lässt gute Chancen liegen

Der SV Sandhausen und der 1. FC Heidenheim trennten sich am 6. Spieltag der 2. Bundesliga mit 0:0 unentschieden.

„Gegen eine gut organisierte Mannschaft wie Heidenheim bekommt man nicht so viele Chancen. Und da muss man eine der wenigen nutzen“, sagte SVS-Chefcoach Kenan Kocak.

Der SV Sandhausen beanspruchte die erste gute Szene für sich, als Lucas Höler flankte und Jakub Kosecki drüberköpfte (4.). Auf der Gegenseite fehtle Norman Theuerkauf die Justierung (8.). Die beste Gelegenheit des ersten Durchgangs bot sich Höler, doch die Flanke von Thomas Pledl mit dem Außenrist beförderte der SVS-Stürmer am FCH-Gehäuse vorbei (15.). Eine scharfe Volley-Eingabe von Andrew Wooten fand in der Mitte keinen Abnehmer (43.).

Nach dem Wechsel befand sich Wooten selbst ganz nah am Torerfolg: Im Anschluss an einen Freistoß von Leart Paqarada fand das Spielgerät über Tim Kister den Weg zum Deutsch-Amerikaner im SVS-Jersey, der den Ball volley an den Pfosten drosch (58.). Ansonsten schafften es beide Kontrahenten nicht mehr, den Widersacher entscheidend zu Fehlern zu zwingen. „Heidenheim hat uns gezeigt, wie wichtig die Lufthoheit ist und das Spiel auf die zweiten Bälle – da müssen wir besser werden“, sagte Kocak. (Foto: Eibner-Pressefoto)

SV Sandhausen: Knaller – Klingmann, Gordon, Kister, Paqarada – Linsmayer (65. Karl), Kulovits – Pledl, Kosecki (65. Vollmann) – Höler, Wooten (70. Kuhn)

1. FC Heidenheim: Müller – Becker, Beermann, Kraus, Feick – Griesbeck, Theuerkauf (46. Titsch-Rivero) – Atanga (62. Skarke), Rasner (46. Schnatterer) – Kleindienst, Morabit

Tore: Fehlanzeige

Zuschauer: 5.198

Schiedsrichter: Arne Aarnink (Nordhorn)

SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim 1846 (0:0)

SV Sandhausen1. FC Heidenheim 1846
Die Aufstellungen am 20.09.2016 17:30 Uhr
Knaller - Klingmann - Kister - Gordon - Paqarada - Linsmayer (65. Karl) - Kulovits - Pledl - Kosecki (65. Vollmann) - Wooten (70. Kuhn) - HölerMüller - Rasner (46. Schnatterer) - Beermann - Kraus - Feick - Theuerkauf (46. Titsch-Rivero) - Griesbeck - Atanga (62. Skarke) - Becker - Kleindienst - Morabit
Auf der Auswechselbank
Wulle, Sukuta-Pasu, Kuhn, Vollmann, Karl, Knipping, LukasikSchnitzler, Wittek, Schnatterer, Finne, Titsch-Rivero, Strauß, Skarke
Die Trainer
Kenan KocakFrank Schmidt
So fielen die Tore
--
Schiedsrichter
unbekannt
Zuschauer
5198
Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign