SV SANDHAUSEN

Drei Siege für SVS-Jugendteams

Drei Siege in drei Spielen für NLZ-Teams – U17 muss sich vor Derby noch steigern

U17: Klarer Sieg trotz Chancenwucher

Nach der Niederlage zum Saisonauftakt konnte unsere U17 beim FC Germania Friedrichstal den ersten Sieg in der noch jungen Spielzeit einfahren. Zweimal David Reisenauer (10. / 28. Minute) sowie Ahmet Kefelioglu (33.), Tyler Schilling (53.) und Dyar Blasiny (66.) sorgten für die Treffen bei dem klaren 5:1-Erfolg. Trainer Patrick Mertens zeigte sich angesichts des Chancenwuchers seines Teams dennoch nicht rundum zufrieden: „Wir hatten viele technische Fehler und konnten die klaren Torchancen nicht nutzen – diese Defizite müssen wir schnellstmöglich abstellen.“ Die Zeit dafür drängt: Kommenden Mittwoch gastiert unsere U17 zum Derby beim Karlsruher SC.

U16: Dem Gegner keine Luft zum Atmen gegeben

Einen 3:0-Sieg fuhr unsere U16 im ersten Spiel der bfv-Verbandsliga ein. Mit hoher spielerischer Intensität und Laufbereitschaft gingen die Schwarz-Weißen gegen den TSV Amicitia Viernheim schon früh durch Julian Bürkle (9.) in Führung. Efekan Aygünes (39.) und Hany Ayoub (40.) sorgten anschließend bereits in der ersten Halbzeit für die Vorentscheidung. „Gegen den Ball haben wir Viernheim mit unserem Angriffspressing keine Luft zum Atmen gegeben“, erklärte Cheftrainer Max Köhler im Anschluss der Partie und ergänzte: „Die aus unserem hohen Anlaufen resultierenden, langen Bälle haben wir konsequent wegverteidigt.“

U15: Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Nach dem 8:1-Auftaktsieg beim 1. CfR Pforzheim ließ unsere U15 im Heimspiel gegen den SV 08 Kuppenheim den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel folgen. In einer Begegnung, die vor allem in der ersten Hälfte von vielen Zweikämpfen geprägt war, erwies sich die spielerisch hervorragend auftretende Defensivabteilung der Schwarz-Weißen als Schlüssel zum Erfolg.  Zweimal Bradley Makamu (15. / 30.) und Jonas Feldbusch (38.) sorgten für die Treffer beim verdienten Sieg gegen das Team aus dem Nordschwarzwald. „Wir sind uns heute unserer spielerischen Linie treu geblieben und hatten den Gegner jederzeit im Griff“, zeigte sich Cheftrainer Dennis da Silva nach dem Schlusspfiff zufrieden mit dem Auftreten seiner Jungs.               

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2024 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign