SV SANDHAUSEN

Mit einem 5:2-Sieg gegen die SGV Freiberg in die Saison gestartet

U15 / C-Junioren, Oberliga Baden-Württemberg SV Sandhausen – SGV Freiberg 5:2 (4:1)

Zum Auftakt der C-Junioren ENBW-Oberliga Saison trat unsere U15 im Hardtwald gegen die SGV Freiberg an.

Die Schwarz-Weißen legten direkt druckvoll los. Der Führungstreffer gelang in der 10. Minute durch Tim Van Soldt. Soldt war es auch, der in der 15. Minute nach guter Vorarbeit aus dem Gewühl heraus auf 2:0 erhöhte. In der 27. Minute traf Dyar Blasiny aus der Distanz. Direkt im Anschluss (28.Minute) erspielte sich der Gegner aus Freiberg den Anschlusstreffer zum 3:1. Die Sandhäuser Antwort ließ nicht lange auf sich warten und Ahmet Kefelioglu stellte nach toller Einzelleistung wieder den alten Abstand her. Mit dem 4:1 ging es dann in die Pause.

Nach der Pause konnten die Jungs vom Hardtwald leider nicht an die Leistung aus der ersten Hälfte anknüpfen. In einer abwechslungsreichen zweiten Spielhälfte mit wenig Torraumszenen schraubte Dyar Blaysiny in der 45. Minute das Ergebnis auf 5:1. Der letzte Treffer des Tages zum 5:2 Endstand fiel durch die Gäste in der 52. Minute, nach einem Freistoß aus dem Halbfeld.

"Wir freuen uns über den Sieg zum Saisonauftakt. Die Mannschaft hat sich den Sieg heute durch eine gute Mannschaftsleistung verdient. Dennoch haben wir auch gesehen, dass man in dieser Liga zu jeder Zeit hellwach sein muss, “ so Cheftrainer Tobias Littig.

Am kommenden Samstag fahren die Schwarz-Weißen zum SSV Ulm. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr.

Fotos (c): SVS

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2022 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign