SV SANDHAUSEN

U15 mit Kantersieg gegen Nöttingen

Bei strahlendem Sonnenschein traf unsere U15 Mannschaft am vergangenen Samstag, den 5. November, im Ligaspiel der ENBW-Oberliga auf den FC Nöttingen und siegte deutlich mit 6:0.

Die Schwarz-Weißen starteten mit einigen Änderung zum Pokalspiel unter der Woche ins Spiel. Von Beginn an war bei den Sandhäusern die Marschroute klar zu erkennen, sodass die Gastgeber folgerichtig nach vier Minuten mit 1:0 in Führung gingen. Der SVS legte kurz darauf nach und erhöhte auf 2:0 (7.). Die Jungs vom Hardtwald ließen nichts anbrennen und versuchten, das Tempo hoch zu halten. Nach schöner Kombination fiel der nächste Treffer zum 3:0 (13.) Noch vor der Halbzeit sorgte der SVS für die Entscheidung mit dem Treffer zum 4:0 (25.). In der zweiten Hälfte verflachte die Partie zunehmend: Die Jungs vom Hardtwald bestimmten zwar weiter das Spielgeschehen, ließen aber einige Konter der Gäste zu. Es dauerte bis zur 54. Minute, ehe die Gastgeber mit dem ersten Treffer in der zweiten Hälfte  auf 5:0 erhöhten. Den Schlusspunkt setzten der SVS nach einem Eckball mit dem Treffer zum 6:0-Endstand (65.)

„Das war ein auch in dieser Höheverdienter Sieg. Die Jungs haben den Matchplan gut umgesetzt, das Spiel im letzten Drittel war in der ersten Hälfte sehr gut“, so Littig im Nachgang der Partie. „Jetzt gilt es diese Leistung in der nächsten Woche zu bestätigen“, ergänzte Mertens.

 

Am Samstag, den 12. November, geht es für die U15 zum Offenburger FV. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2022 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign