SV SANDHAUSEN

U17 siegt beim SC Freiburg II

Die U17 des SVS holte mit einem 3:0-Sieg bei der Zweitbesetzung des SC Freiburg drei Punkte.

Der SVS erwischte einen Blitzstart in Freiburg: Bereits in der ersten Minute war es Robert Cenusa, der den SVS in Führung brachte. Cenusa baute die Führung rund eine VIertelstunde später aus und erhöhte auf 2:0. Für die Vorentscheidung sorgte Rico Böhrer in der 28. Minute mit seinem Treffer zum 3:0. In der zweiten Halbzeit verwaltete die U17 den Vorsprung und ging als verdienter Sieger vom Feld.

"Wir wussten im Vorfeld, dass die spielerisch starke U16 des SC Freiburg mit viel Kombinationsspiel und Ballbesitz angreifen will. Deshalb war klar, dass wir dagegen unsere körperlichen Vorteile ausspielen müssen. Mit dieser Idee starten wir perfekt ins Spiel und gehen früh in Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit bestätigten wir diese Effizienz und schießen zwei fast identische Tore, sodass wir mit 0:3 Führung in die Halbzeit gingen. Im zweiten Durchgang verteidgten unsere Jungs das Ergebnis souverän“, sagte Trainer Jonathan Zimmer nach der Partie.

 

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2022 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign