SV SANDHAUSEN

U19 trifft auf Bayern München

Wer nach der Partie der SVS-Profis gegen den MSV Duisburg noch mehr Fußball am Hardtwald sehen möchte, kann am Sonntag, den 26. November, bei der U19 des SV Sandhausen vorbeischauen. In der A-Junioren Bundesliga trifft die Mannschaft von Cheftrainer Andre Philipp ab 13 Uhr auf die U19 des FC Bayern München.

Nach einem guten Lauf folgen drei Spiele ohne Punktgewinn. Die Männer vom Hardtwald wollen nun zum Jahresabschluss ein positives Erlebnis mit in die Winterpause nehmen. „Unsere U19 schlägt sich gut. Es macht Spaß, ihnen zuzusehen“, erklärt Matthias Imhof, Sportdirektor des SVS, vor der Partie. Und auch Jens Keller, Cheftrainer der SVS -Profis, sieht großes Potenzial in der Mannschaft: „In der jüngeren Vergangenheit konnten einige Spieler unserer U19 bereits im Profi-Training mitwirken. Sie geben immer Gas und haben sich dieses Highlight-Spiel gegen den FC Bayern verdient.“ Dem pflichtet NLZ-Leiter Tobias Littig bei: „Das Team hat sich genau diese Spiele erarbeitet. Wir sind mittlerweile in der Liga angekommen und haben gezeigt, dass wir mit allen Teams mithalten können. Im letzten Heimspiel in diesem Jahr wollen wir gegen Bayern einen Dreier holen“, so Littig.

SV Sandhausen gegen Bayern München auf einen Blick

Die Partie startet am Sonntag, den 26. November, um 13 Uhr im Walter-Reinhard-Stadion in Sandhausen. Der Eintritt beträgt 4 €, einen Rabatt erhalten SVS-Mitglieder und Dauerkarten-Inhaber vor Ort.

Foto: spopixx // Joshua Hoffmann

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2024 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign