SV SANDHAUSEN

Von der U14 bis zur U12: So liefen die Spiele am Wochenende

U14 überzeugt gegen Tabellennachbarn – „Das heutige Spiel hat Spaß gemacht“

U14: Starker Auftritt gegen Weinheim

Von Beginn an präsent zeigte ich die U14 im Ligaspiel gegen den Tabellennachbarn aus Weinheim und ging bereits nach zwei Minuten durch einen Treffer von Marco Mulé in Front. Mit der Führung im Rücken brannten die Schwarz-Weißen ein wahres Feuerwerk ab und führten zur Halbzeit nach weiteren Treffer von Moritz Hoffmann, Yasar Demir, Samuel Stork, sowie einem Eigentor der Gäste mit 5:1. Im zweiten Durchgang schaltete das Team von Cheftrainer Emre Büyükakpinar einen Gang zurück, gab sich defensiv jedoch weiterhin kaum eine Blöße und stellten mit zwei Treffern kurz vor Spielende den 7:1-Endstand her.

„Das Spiel hat Spaß gemacht“, zeigte sich Büyükakpinar zufrieden mit dem Auftritt seines Teams. „Wir sind von Anfang an gut in die Partie gekommen, die Jungs haben viele Dinge umgesetzt, die wir zuvor besprochen hatten. Umso schöner ist es dann, dass wir uns für den Aufwand belohnt und die Partie am Ende auch verdient gewonnen haben.“

Kommenden Samstag, dem 25. März, kommt es für unsere U14 zum Derby gegen Waldhof Mannheim. Spielbeginn am Mannheimer Alsenweg ist um 12 Uhr.

U12: Schmeichelhafter Sieg in Dossenheim

Nach dem 11:0 gegen den Eberbacher SC wollte unsere U12 ihre Siegesserie auch gegen den FC Dossenheim fortsetzen und so den Anschluss an die Tabellenspitze wahren. Zwei Tore durch Joshua Bär sorgten am Schluss für den 2:1-Endstand gegen den Tabellen-Vierten. Cheftrainer Dominik Buhl zeigte sich mit dem Spielverlauf allerdings keineswegs zufrieden: „Wir haben uns zwar viele Torchancen herausgespielt, aber auch viele Dinge vermissen lassen. Am Ende ist es ein sehr schmeichelhafter Sieg für uns“, so der 26-Jährige. Mit Blick auf die kommenden Partien gehe es nun darum, wieder „konzentriert zu arbeiten und den Entwicklungsweg weiterzugehen“.

Die nächste Aufgabe wartet auf unsere U12 am kommenden Samstag, dem 25. März, um 10:45 Uhr. Zu Gast am Hardtwald ist dann die SG Heidelberg-Kirchheim.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2024 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign