SV SANDHAUSEN

Patrick Drewes verlängert langfristig beim SVS

SVS-Stammtorhüter spielt weiter für den SV Sandhausen und hat seinen Vertrag am Hardtwald langfristig verlängert.

„Es ist bei weitem nicht selbstverständlich, dass sich Patrick in unserer momentanen Situation klar zum SV Sandhausen bekennt und seinen Vertrag langfristig verlängert“, wertschätzt Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter beim SVS, die Vertragsverlängerung. „Patrick ist Führungsspieler und Leistungsträger in unserer Mannschaft und hat in der letzten Saison mit starken Leistungen dazu beigetragen, dass wir den Klassenerhalt noch erreicht haben. Ich bin mir sicher, dass er auch in der kommenden Rückrunde ein Garant für unser Ziel, in der kommenden Saison im 12. Jahr nacheinander 2. Liga zu spielen, sein wird.“

Drewes wechselte zur Saison 2021/22 vom damaligen Bundesliga-Aufsteiger VfL Bochum an den Hardtwald. Auf Anhieb setzte sich der 29-Jährige als Stammtorhüter durch, absolvierte 34 von 35 Pflichtspielen und etablierte sich als einer der besten Keeper der 2. Liga. In der Rückrunde 2021/22 stellte der SVS die beste Defensive der Liga, nicht zuletzt wegen Drewes.

„Der Verein hat mir sehr früh signalisiert, dass er mit mir verlängern möchte. Die Vorstellungen beider Seiten passten recht schnell überein, so war die Verlängerung der logische Schritt“, beschreibt Patrick Drewes die Entwicklung. „Zudem bin ich sehr zufrieden mit der Arbeit, die wir als Torhüter-Team leisten, auch in Zusammenarbeit mit Daniel Ischdonat, das war von Anfang an top hier. Deshalb möchte ich auch bewusst dieses Zeichen setzen, weil ich überzeugt bin, dass wir eine erfolgreiche Rückrunde spielen werden.

Insgesamt 49-mal stand Patrick Drewes mittlerweile im Tor des SV Sandhausen und meisterte den Übergang vom Ersatzkeeper zur Nummer eins mühelos. Insgesamt zehnmal behielt er in dieser Zeit eine weiße Weste.

„Ich freue mich riesig, dass Patti verlängert hat und damit auch ein wichtiges Zeichen innerhalb der Mannschaft setzt“, sagt SVS-Trainer Alois Schwartz zur Vertragsverlängerung.

Torwart-Trainer Daniel Ischdonat ergänzt: „Patti kam als zweiter Mann aus Bochum und es freut uns alle zu sehen, wie er sich in den letzten anderthalb Jahren zu einem der besten Zweitligatorhüter entwickelt hat. Dazu trägt auch die sehr gute Zusammenarbeit in unserem Torhüter-Team bei, eine wichtige Grundlage für alle Keeper. Das Patti als Leistungsträger zum jetzigen Zeitpunkt seinen Vertrag verlängert, ist ein starkes Zeichen von ihm, aber auch an die Mannschaft und den Verein.“

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2023 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign