SV SANDHAUSEN

"Das Ergebnis hervorragend verteidigt!"

Die Stimmen zum Spiel Rot-Weiss Essen - SV Sandhausen.

Matthias Imhof, Sportdirektor: „Wir haben heute einen tollen Fight unserer Mannschaft gesehen. Wir hätten den Sack schon früher machen können mit den Chancen zum 3:0. Dennoch haben wir das Ergebnis hervorragend verteidigt und damit verdient die drei Punkte geholt. “

Jens Keller, Cheftrainer: „Wir sind gut reingekommen und haben die erste Viertelstunde gut kontrolliert. Im Anschluss haben wir Sapina nicht in den Griff bekommen und konnten auf gute Paraden von Niko zählen. Nach der Pause machen wir das 2:0 und haben den Druck von Essen gut verteidigt.“

Abu El-Zein: „Es war wie in einem Märchen. Vor dem Spiel habe ich versucht, alles auszublenden und mein Ding durchzuziehen. Dass es dann mit einer super Teamleistung und zwei Treffern zum Auswärtssieg führt, ist natürlich super!“

Nikolai Rehnen: „Der Sieg war brutal wichtig. Es war ein wichtiges Spiel, da wir oben anschließen wollen. Ich freue mich für Abu, es ist eine schöne Geschichte, dass er in seiner Heimatstadt trifft, während sehr viele Freunde und Familie im Stadion sind.“

Sebastian Stolze: „Wir sind nach dem Anschlusstreffer unserer Linie treu geblieben. Sinnbildlich war Alex Mühling, der sich mit dem Kopf in den Schuss wirft und das Tor mit allem, was er hat, verteidigt. Diese Moral und das Selbstbewusstsein des Sieges müssen wir nun mit in die Partie gegen Mannheim nehmen.“

Foto: SVS/IMAGO/Markus Endberg

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2024 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign