SV SANDHAUSEN

Top-Facts zum Spiel Sandhausen gegen Halle

Nach dem 1:1-Unentschieden beim TSV 1860 München geht es für den SV Sandhausen mit einem Heimspiel gegen den Halleschen FC weiter. Los geht’s im GP Stadion am Hardtwald am Samstag, den 3. Februar, um 14 Uhr.

Offene Rechnung

Nachdem der SVS im Hinspiel aus Tim Maciejewskis Führung kein Kapital schlagen konnte und die Partie stattdessen aus der Hand gab, begaben sich die Schwarz-Weißen am Ende mit einer bitteren 1:4-Niederlage und ohne Punkte auf die Heimreise.

Licht und Schatten

Der HFC trifft häufiger als die Konkurrenz im Abstiegskampf. Bielefeld (33 Tore) Mannheim (27), München (24), Lübeck (22), Duisburg (22) und Freiburg (16) kommen nicht an Halles 36 Treffer heran. Halle schoss ebenso viele Tore wie Dresden und belegt hinter Ulm (39), Verl (41) und Ingolstadt (43) den vierten Platz. Getrübt wird diese Statistik von der anderen Seite der Tordifferenz, denn der HFC musste mit 48 Gegentoren die meisten Gegentreffer in Liga 3 hinnehmen.

Rot-gefährdet

Enrique Lofolomo flog in der laufenden Spielzeit bereits zweimal vom Platz. Zu vier Gelben gesellen sich je eine Gelb-Rote sowie eine Rote Karte. Nur Saarbrückens Calogero Rizzuto musste mit zwei Ampelkarten und einem direkten Platzverweis öfter vorzeitig duschen gehen. Während der Saarbrücker dafür 18 Spiele benötigte, schaffte Lofolomo seine beiden Platzverweise mit lediglich zwölf Einsätzen.

Einsame Spitze

Dominic Baumann erzielte ein Drittel der 36 HFC-Tore in dieser Spielzeit. Mit zwölf Treffern ist er damit einsame Spitze in Halle und steht in der Torjägerliste auf Rang zwei hinter Ingolstadts Jannik Mause. Sandhausens bester Torschütze ist der derzeit verletzte Rouwen Hennings mit sechs Treffern, dicht gefolgt von David Otto (5).

Anreise

Alles Informationen zur Anreise gibt es auf der SVS-Webseite unter:

www.svs1916.de/wir/gp-stadion.html

Jetzt Tickets sichern!

Die Tickets sind im Online-Ticketshop sowie im Fanshop in der Jahnstraße erhältlich. 

Öffnungszeiten im Fanshop

  • Montags geschlossen
  • Dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 17 Uhr
  • Donnerstags von 10 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 18 Uhr

Der Online-Ticketshop und der Online-Fanshop sind wie gewohnt rund um die Uhr nutzbar.

Foto (c): SVS/foto2press

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2024 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign