SV SANDHAUSEN

Top-Facts zum Spiel Sandhausen gegen Regensburg

Drei Remis in Folge prägen derzeit die sportliche Situation am Hardtwald. So geht es für den SV Sandhausen gegen Liga-Primus Jahn Regensburg. Die Partie im GP Stadion am Hardtwald startet am Samstag, den 17. Februar, um 14 Uhr.

 

Dichtgehalten

Ein Grund für die gute Platzierung des Jahn ist die Defensive: Das Team musste in der laufenden Spielzeit lediglich 22 Gegentreffer wegstecken – Spitzenwert in Liga drei. Dabei blieb Torwart Felix Gebhardt nach 20 Einsätzen siebenmal ohne Gegentor. Hier hat SVS-Keeper Nikolai Rehnen die Nase vorn, er behielt gleich neunmal eine weiße Weste.

Wer will den Ball?

Beide Mannschaften haben in der Liga vergleichbar niedrige Ballbesitzphasen: Der SVS belegt mit 47,3% Platz 15, Regensburg liegt mit 46,5% knapp dahinter auf Rang 17. In der Summe hat Regensburg ligaweit die wenigsten Ballbesitzphasen (12.009). Die Stärke des Jahn liegt im Umschaltspiel: In ihrer Paradedisziplin waren die Jahn-Kicker bereits achtmal erfolgreich. Der SVS kommt auf vier Kontertore.

Nichts verpasst!

Noch immer stand Niko Rehnen bei jedem Drittligaspiel über gesamte Distanz im Kasten des SVS. Bemerkenswerte 2.250 Einsatzminuten sammelte der Schlussmann bisher. Doch auch Jahn-Verteidiger Konrad Farber verpasste in der laufenden Spielzeit keine Spielminute. In der gesamten dritten Liga gibt es lediglich sechs weitere Spieler mit derselben Quote.

Eine von drei

Jahn Regensburg hat in dieser Spielzeit einen Lauf. Deshalb führt das Team von Joe Enochs die Drittliga-Tabelle mit 52 Zählern an. Nach 26 Spielen blieb der Jahn nur dreimal ohne Punkte. Vor den beiden jüngsten Niederlagen gegen Dortmund II und Essen war der SVS die einzige Mannschaft, die Regensburg stoppen konnte: In der Hinrunde siegten die Schwarz-Weißen in Regensburg knapp mit 2:1.

Anreise

Alles Informationen zur Anreise gibt es auf der SVS-Webseite unter:

www.svs1916.de/wir/gp-stadion.html

Jetzt Tickets sichern!

Die Tickets sind im Online-Ticketshop sowie im Fanshop in der Jahnstraße erhältlich. 

Öffnungszeiten im Fanshop

  • Montags geschlossen
  • Dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 17 Uhr
  • Donnerstags von 10 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 18 Uhr

Der Online-Ticketshop und der Online-Fanshop sind wie gewohnt rund um die Uhr nutzbar.

Foto: SVS/Eibner

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2024 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign