SV SANDHAUSEN

“Leistungsbereitschaft und Konsequenz“

Mit einer Serie von drei Remis in Folge empfängt der SV Sandhausen am Samstag Drittliga-Spitzenreiter Jahn Regensburg.

Die Partie gegen den Jahn steigt am Samstag, den 17. Februar, um 14 Uhr. Cheftrainer Jens Keller stellt sich im Mediengespräch den Fragen der Journalisten.

Jens Keller über

… die Stimmung nach dem dritten 1:1 in Serie: Direkt nach dem Spiel war die Stimmung nicht so gut. Wir hatten drei Spiele, die wir rein von der Spielanlage und den Torchancen hätten gewinnen müssen. Wenn ein Gegner besser ist oder an einem Tag nichts läuft, ist ein 1:1 okay. Wenn wir aber die Spiele so angehen, wie wir es zuletzt gemacht haben, und dann nur einen Punkt holen, ist das nicht befriedigend.

… die Gründe für die letzten Ergebnisse: Uns fehlt die Konsequenz, das zweite Tor zu machen. Wenn das fällt, macht der Gegner mehr auf und wir bekommen Räume, sodass das Ergebnis noch deutlicher wird. Dass gegnerische Chancen zugelassen werden, passiert. Wenn wir jedoch unsere zahlreichen Chancen zuvor nutzen, müssen wir nicht bis zur letzten Minute zittern.

… das Personal gegen Regensburg: Rouwen Hennings und Franck Evina sind nicht im Mannschaftstraining und trainieren weiterhin individuell. Lucas Laux (Reha nach Kreuzbandriss) fällt ebenfalls aus. Alle übrigen Spieler sind fit für die Partie am Samstag.

… Jahn Regensburg: Uns erwartet eine Mannschaft, die mit einer enormen Intensität spielt und aggressiv anläuft. 19 Gegentore zeigen, wie schwer es ist, gegen dieses Team Tore zu erzielen. Regensburg steht derzeit zu Recht auf dem ersten Platz. Wir freuen uns auf eine schöne Aufgabe, uns mit Regensburg zu messen. Es wird auf eine hohe Leistungsbereitschaft gegen den Ball und die Konsequenz in der Offensive ankommen.

… die Position von Luca Zander und Dennis Diekmeier: Wir sind davon überzeugt, dass Luca ein absoluter Stammspieler ist. Leider ist er in der Vorrunde oft ausgefallen. Jetzt hat er komplett trainiert und spielt dementsprechend. Dennoch könnten wir auch Dennis jederzeit bringen, da er Profi ist und sich immer voll reinhängt.

Jetzt Tickets sichern!

Die Tickets für die Partie am Samstag sind im Online-Ticketshop sowie im Fanshop in der Jahnstraße erhältlich.

Öffnungszeiten im Fanshop

  • Dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 17 Uhr
  • Donnerstags von 10 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 18 Uhr

Der Online-Ticketshop und der Online-Fanshop sind wie gewohnt rund um die Uhr nutzbar.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2024 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign