SV SANDHAUSEN

E-Sport: „Enorm wichtiger Spieltag“

Nachdem die Spieltage 17 und 18 der Division Süd-Ost der Virtuellen Bundesliga vergangene Woche krankheitsbedingt abgesagt wurden, stehen nun die neuen Termine fest. Für das E-Sport-Team des SV Sandhausen geht es mit dem Nachholspiel bei Darmstadt 98 weiter.

Am Mittwoch, den 25. Januar, treffen die Schwarz-Weißen um 18 Uhr auf den SV Darmstadt 98, der derzeit mit sechs Punkten Rückstand auf den SVS auf dem zehnten Tabellenplatz steht. Das Hinspiel gegen den SVD konnten die Sandhäuser für sich entscheiden. „Auf uns wartet eine unangenehme Aufgabe, denn die Lilien waren vor der Rückrunde im Aufwind. Uns ist noch nicht klar, in welcher Aufstellung sie antreten werden“, blickt E-Sport-Profi Luca Alesi voraus.

Nachdem am letzten Spieltag beide Duelle verloren gingen, ist Alesis Zielsetzung für den morgigen Mittwoch klar: „Wir wollen an die Leistungen der Hinrunde anknüpfen und den letzten Spieltag aus dem Kopf bekommen. Es gilt, unsere Position in der Top sechs zu festigen!“

SVS-Partie live im Stream

Den nächsten Doppelspieltag am Mittwoch, den 23. Januar, bestreiten die Sandhäuser wie gewohnt im 1337 Camp in Waiblingen. Die Partie wird auf dem offiziellen Twitch-Kanal des SVS sowie auf dem SVS-YouTube-Kanal übertragen.

Die zweite Partie des vergangenen Spieltags wurde auf den folgenden Doppelspieltag verlegt. Gegen Jahn Regensburg tritt der SVS am Mittwoch, den 1. Februar, um 16:30 Uhr an. Gespielt wird vor den Partien gegen Hoffenheim (18 Uhr) und Kaiserslautern (19:30 Uhr).

 

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2023 SV Sandhausen - webdesign by zeitlosdesign